Dienstag, 27. April 2010

Nähunfälle zum Ersten

Nähunfälle können bei jedem Schritt passieren, sogar beim Nichtnähen.
Sewing accidents can happen at any step, even while not sewing.

Im letzen Post habe ich bereits geschrieben, dass ich an einer Tunika aus Chiffon oder Organzaartigem Stoff arbeite (genau weiß ich leider nicht, was das für ein Stoff ist, dazu fehlt mir noch die Erfahrung), und damit ist nicht zu Spaßen. Denn dieser Stoff läßt sich absolut nicht leicht zuschneiden noch nähen.
Er verzieht sich beim leichtesten Ruck, ist beim Nähfußdruck sehr empfindlich und will einfach nicht so wie ich will.
In my last post I mentioned that I was working on a tunic made from chiffon or organaz (exactly what kind of fabric it really is, I don't know, I'm lacking in experience in that area) but it is not fun. As this fabric is very difficult to cut and sew.

It distorts at the slightest move is very sensitive to the pressure of the sewing foot and it just doesn't do what I want it to.

Hier mein erster Versuch vom Zuschneiden:
Here my first attempt at cutting:



Daher habe ich Organza nähen mal gegooglet und natürlich bei den Hobbyschneiderinnen die nötigen Tipps gefunden. Hier und hier sind weitere Tipps zum Nähen.
Das Allheilmittel bei schlüpfrigen Stoffen: Sprühstärke.
Einfach den ganzen Stoff damit einsprühen, trocknen lassen und schon ist der Stoff viel steifer und verzieht sich weniger. Damit läßt sich der Stoff ganz einfach schneiden und auch das Nähen geht viel leichter von der Hand.
Therefore I googled sewing with organza and found some good tips. Here are some other sewing tips. The ultimate solution: starch. Just spray starch on to the fabric and it will be a lot stiffer, firmer and won't distort so easily. In this way it is much easier to cut and sew.

Nur...
sollte man darauf achten, wo man genau sprüht.
Wenn man zum Beispiel wie ich, den Stoff über einem glatten Boden, z.B. Laminat-, Holz- oder Fliesenboden, besprüht und die Stärke nicht sofort wegwischt, dann passiert das, was mir passiert ist.
Man knallt hin.
Ich gehe so dahin, nicht auf den Weg achtend, ist ja nur aus der Tür heraus, und rums, ich lieg am Boden. Vorher verbiegt sich mein Bein noch fast zum Spagat und mein Knie verzieht sich recht unangenehm.
Zum Glück ist nicht wirklich was Schlimmes passiert, beim Laufen zwickt und zwackt es ein bisschen.
Only...
you should watch out where you spray on your starch.
If you do it like me, spraying the fabric over a smooth floor - wooden or tiles - and don't wipe up the starch straightaway, then that happens to you, what happened to me.
You crash to the floor.
I am walking along, not really looking where I am going, I am just walking out of the door, what could possibly happen?
and crash I am lying on the floor. While flying my leg twists nearly into the splits, my knee is twisted uncomfortably.
Luckily nothing bad happened, while walking my knee tweaks and twinges a little.

Im Moment komm ich leider nicht zum Nähen, da ich krank bin und ich mich nicht dazu aufraffen kann, mich vor die Nähma zu setzen.

Unfortunately I am not getting to finish my tunic at the moment as I'm ill, and I just can't face sitting in front of my sewing machine.

That's all for now, folks.
And out.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...