Montag, 14. Juni 2010

neue Taschen braucht das Land...

und natürlich ich auch, daher habe ich mich wieder vor meine Nähmaschine gesetzt und zum ersten Mal Kunstleder verarbeitet. Ohne Teflonfuß ist dies doch eine Qual, besonders wenn man ganz viele Falten näht. Doch das Ergebnis belohnt mich für all meine Mühen.
Jetzt hab ich drei Taschen, die zwar recht ähnlich aussehen, aber doch immer ein wenig anders sind und ich brauche auch nur einen Schulterriemen, da ich Haken angebracht habe und ihn so an jede Tasche haken kann.

The country needs new bags and so do I, so I went to sit in front of my sewing machine and worked with vinyl for the first time. Without a teflon foot sewing is a nuisance, especially if you sew lots of pleats. But it was worth the effort.
Now I have three bags which all do look a little alike, but in small ways they are all different. And I only need one strap for all of them, as I put a lobster clasp on the end of it and hooks on the bags, so I can just strap that bag on I want to take out.


Tasche eins im Querformat mit grauem Futter und pinken Punkten.
Bag one in horizontal format wit grey lining and pink polka dots.




Tasche zwei mit senkrechten Falten und angesetzem Taschenkörper mit grünem Matroschkafutter.
Bag two with vertical pleats and green matroschka lining.



Tasche drei im senkrechten Format mit pinkem Futter und grünen Punkten.
Bag three in vertical format with pink lining and green polka dots.




Ein Stiftemäppchen mit pinken Futter und grünen Punkten.
A pencil case with pink lining and green polka dots.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...