Dienstag, 13. Juli 2010

Hippierock

Ich habe mich anstecken lassen und bin über Beates Hippierock zu Traumschnitt und der tollen Anleitung zu diesem Stufenrock gelangt.
A few days ago I discovered a hippie skirt on Beate's Blog, which led me to Traumschnitt and her tutorial on how to make this tiered skirt which I just had to try out.


Der Rock ist nicht für mich, diesmal habe ich meine Mutter benäht, die früher soooo viele Sachen für mich genäht hat. Da konnte ich mich mit dem Hippierock bei meiner Mutter endlich mal revanchieren. Dummerweise war mir vorher nicht klar, dass man alles durchsehen kann, da muss meine Mutter entweder einen Unterrock kaufen oder ich näh ihr noch einen dazu.
Der Rock ist wirklich recht einfach zu nähen, insgesamt habe ich mit Zuschneiden, Nähen und Bügeln, ja das leidige Bügeln, etwa 1.5 bis 2 Stunden gebraucht.
This time the skirt is not for me, but for my mother, who used to sew me several clothes. So with this hippie skirt I could finally return the favour. Unfortunately I didn't realize that it was see-through, so my mother either has to buy a petticoat or I have to make her one. The skirt is quite easy to make, altogether with cutting, sewing and ironing, yes the horrid ironing, it took me about 1,5 to 2 hours.

Ich glaub ich werd mir auch einen nähen, aber mit Blick auf die Lichtdurchlässigkeit. ;)
I think I will make one for myself, but I'll watch out for the transparency.

Kommentare:

  1. Da sieht man mal wieder, das jede Mode wiederkommt, so einen Rock hatte ich als Kind auch mal. Schön isser!
    Liebe Grüße von der heissen Unwetterfront!
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Meine Mutter hatte früher auch ganz viele dieser Röcke, jetzt hat sie halt wieder einen ;) ich glaube, als ich Kind war, hat sie mir auch etwas ähnliches genäht, heißgeliebt hab ich den, aber sooo lange her.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...