Freitag, 1. Oktober 2010

Ring Making



Zu Weihnachten, ja ist schon fast ein Jahr her, hat mir meine Mutter einen Gutschein für einen Goldschmiedeworkshop geschenkt und jetzt endlich habe ich es geschafft, an einem teilzunehmen. Gestern war der erste Termin und in knapp 4 Stunden habe ich einen kompletten Silberring angefertigt. Ein sehr schlichter breiter Ring, innen poliert, außen ist er angerauht, ist dabei entstanden, der mir sehr gefällt. Eigentlich trage ich keine Ringe, wenn sie irgendwelche Aufsätze haben, Perlen usw, dann bleibe ich immer hängen und das stört mich, aber dieser ist sehr angenehm zu tragen, ist ja auch schließlich von mir handgemacht ;)
Aber ich muss schon sagen, das war wirklich sehr harte Arbeit. Erst musste ich eine Silberplatte durchsägen, dann musste ich schleifen, wofür ich mindestens 1 Stunde gebraucht habe, dann zum Glühen bringen, biegen, schleifen schleifen schleifen, polieren und , ja, wieder schleifen.
Ich habe sogar so hart gearbeitet, dass ich Wunden davon habe: eine Blase am Finger ;D
Nächste Woche geht es weiter, mal sehen was ich dann anfertige.

For Christmas, yes I know that's already nearly a year ago, my mum gave me a gift certificate for a goldsmith workshop and finally I have made time to take part. I had my first appointment and in about four hours I made an entire silver ring. I produced a very simple wide ring, polished inside, rough on the outside, which I like a lot. I don't really like wearing rings, if they have anything on them, like pearls etc. then I usually get caught on everything and that irritates me, but this one is good to wear and hey, after all I made this myself ;)
But I have to say, that was really hard work. First I had to saw through a silver plate, then I had to sand/file it down, which probably took at least an hour, then bring it to the glow, bend it in shape, and sanding filing sanding, polish and yes, sanding again ;D
I even worked so hard I sustained a wound: a blister on my finger.
Next week is the next workshop, lets see what I'll do then.

Kommentare:

  1. Ui, toll! Wo hast du den Workshop gemacht? Nicht zufällig im Museum der Weltkulturen? ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ooohhh, sowas würde ich auch gerne mal machen. Dein Ring ist klasse - schlicht und doch besonders.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende!
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. Doch doch im Museum der Weltkulturen ;)
    ja der Ring ist schön schlicht, gefällt mir auch gut :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow, der Ring ist sehr, sehr schön geworden! Habe vor einigen Monaten auch einen Goldschmiedekurs gemacht und das ist echt ne Menge Arbeit. Aber es lohnt sich auch. ;o)
    Liebe Grüße,
    Sandy Beach

    AntwortenLöschen
  5. Ohh Sandy

    danke. du hast auch einen Kurs gemacht. toll. wow, hast du auch Fotos von deinen Ergüssen? bitte zeigen! vllt bei FB?

    lg
    Morven

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...