Dienstag, 8. Februar 2011

Colour for my Head


mmmcrafts Anleitung


mmmcrafts Anleitung


Heather Bailey's Hooray for Headbands

Bunt, Bunt Bunt, das brauch ich jetzt einfach, und weil der Frühling doch noch etwas auf sich warten lässt, habe ich mir etwas Buntes für den Kopf genäht. Ganz viele Wechselhaarbänder sind so entstanden. Für jeden Tag ein anderes?
Die Anleitung dazu habe ich zum einen von Heather Bailey's Hooray for Headbands entnommen und zum anderen von mmmcrafts.
Ich finde das Vorlage von Heather Bailey ganz toll, aber ein Haarband mit Gummiband hält bei mir nicht wirklich gut. Also habe ich wie bei den Haarbändern von mmmcrafts einen kleinen Schlitz gemacht, um meinen Haarreif einführen zu können. Damit der Schlitz nicht ausfranst, habe ich ein kleines Knopfloch genäht. Die Oberseite des Haarbands habe ich mit S320 verstärkt, so schlabbert es nicht herum.

Colour, Colour Colour, that's what I need at the moment and as Spring is keeping us waiting, I sewed some colour for my hear. Lots of interchangeable headbands have been accomplished. One for each day perhaps?
I used Heather Bailey's Hooray for Headbands and mmmcrafts instructions.
I do like the Heather Bailey's pattern a lot, but elastic headbands just don't keep on my head for long. So I made a little cut into my headbands just as I did with my mmmcrafts headbands, so I can put my plastic headband into them. So the cut doesn't fray I made a buttonhole with the machine. The top part of the headbands I stiffened with some interfacing.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...