Donnerstag, 31. März 2011

Pretty Little Bangles



Frühling läßt sein blaues Band

Frühling läßt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte

Süße, wohlbekannte Düfte

Streifen ahnungsvoll das Land

Veilchen träumen schon,

Wollen balde kommen

Horch, von fern ein leiser Harfenton!

Frühling, ja du bist's!

Dich hab ich vernommen!
Eduard Mörike (1804-1875)


Spring unfurls her ribbon blue,
makes it stream in vernal breezes;
sweet, familiar fragrance pleases

with a touch the land anew.
Violets, dream-bound,
will be soon appearing.
- Hark, from far a silver harping sound!
Spring, it must be you!
You I have been hearing.

© Bertram Kottmann



Es ist Zeit für was Frisches und Buntes und so habe ich mich drangemacht, erstmal meine Arme zu verzieren. Ich hatte noch Armreifen da, die mir doch etwas zu langweilig geworden waren, Silber und Bronze, passt so gar nicht zu meiner Lust nach Farbe, also habe ich mir überlegt, wie ich diesen Zustand ändern kann.
It's time for something fresh and colourful, so I went and started making something to decorate my arms. I had some bangles, that had gotten a bit boring, silver and bronze, so doesn't go with my passion for colour, so I pondered what I could do, to change this situation.



Ich habe mit verschiedenen Bändern experimentiert, gewickelt und draufgelegt, und mich dann für diese schönen Exemplare entschieden.
I experimented with different ribbons, wrapped and laid them on, and finally decided on these pretty examples.


Da die Enden leicht ausfransen, nimmt man am besten ein Feuerzeug und flammt die Enden vorsichtig ab.
As the ends of the ribbons unravel easily, take a lighter and scorch the ends, be careful though.


Hier ist das Ende abgeflammt und franst so nicht mehr aus.
Here you can see the end has been scorched.


Um das Band am Armreifen zu fixieren, streicht man ihn mit Stoffkleber ein, das ist was ich da hatte, ansonsten einfach Bastelkleber oder Leim nehmen, hält bestimmt genauso. Aber immer nur in kleinen Schritten, da man ihn sonst nicht richtig festhalten kann.
To attach the ribbon to the bangle brush the bangle with fabric glue, that is what I had here, if you use crafting glue or similiar it will hold well also, I expect. But only spread the glue in small steps, as you need some place to hold the bangle.


Dann das Band um den Armreifen wickeln und immer mal wieder neuen Kleber aufstreichen.
Then just wrap the ribbon around the bangle and keep spreading the glue on it.


Wenn man wieder am Anfang angekommen ist, oben und unten Kleber aufstreichen, das Ende kurz abschneiden und entweder wieder abflammen oder falten und ankleben. DAs ganze dann mit Klammern sichern. Fertig.
When you have come to the end, spread glue at the bottom and the top, cut of the ribbon and scorch it or tuck it under and glue it on. Secure it with clips. Done.

Linking to:




Kommentare:

  1. Gute Idee! Mir ist auch nach Farbe, muß nachher mal nach alten Armreifen wühlen.
    LG Karina

    AntwortenLöschen
  2. Ja mach mal, würd mich freuen, deine Ergebnisse zu sehen. Du kannst sie aber auch bemalen, hab ich nämlich auch gemacht, zeig ich dann noch später.

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, das eine Band kenn ich doch... =)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...