Donnerstag, 7. April 2011

TechnoBag

Ich bin im Besitz eines neuen technischen Gerätes, wobei es dieses schwarze Täschchen als Dreingabe gab. Wer mich nun etwas besser kennt weiß, dass ich keine schwarzen Taschen mag.

I am now in possession of a new technological gadget which was delivered with a little black bag. Now, who knows me, knows that I don't like black bags.

Also mal ehrlich, was ist denn das für ein nichtssagendes Täschchen?

Well now, be honest, isn't that a rather nondescript little bag?


Daher musste ich mir natürlich eine eigene Tasche nähen.
Meine Version ist bunt, bunt und nochmals bunt und heiter. Die Stoffe sind von Anna Maria Horner und Amy Butler, bei der alten Tasche habe ich das Gummiband und das Plastik rausgetrennt und in meine Tasche genäht.
Ich muss zugeben, die Tasche ist alles andere als perfekt, eher schief als gerade und recht unförmig, aber was solls, sie ist trotzdem hundertmal schöner als das öde mitgelieferte Teil.

So naturally I had to make myself a new bag.
My version is colourful and cheerful. The fabrics are Anna Maria Horner and Amy Butler. I took the black bag apart, then I took the elastic and the plastic and sewed it into my bag.

I have to admit, the bag isn't perfect, far from it actually, it's crooked and misshapen, but anywho, my bag is a hundred times prettier than that bleak black bag.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...