Mittwoch, 11. Dezember 2013

MMM Kariertes Hemdblusenkleid

Hemdblusenkleider sind einfach toll. Ich habe in letzter Zeit immer mal wieder verschiedenste Versionen von Hemdblusenkleidern bewundert, ein paar in Geschäften anprobiert und entschieden, sowas brauch ich auch. 
Eingentlich wollte ich das Lemmingkleid von McCalls nähen, nur ist es schwierig, das Schnittmuster zu finden und dagegen spricht, dass viele Probleme beim Nähen hatten. Dann habe ich das Schnittmuster Simplicity 7542 gefunden und mich total in das komplett durchgeknöpfte Kleid mit dem ausgestellten Rock verliebt.

Den petrol-braunen Stoff und die Köpfe habe ich vom Stoffmarkt. Den Gürtel habe ich nach einer längeren Shoppingtour entdeckt und mitgenommen, denn ohne gefällt mir das Kleid nicht so gut.
Das Kleid ist komplett mit Polyesterfutter gefüttert, die Ärmel habe ich verlängert. Oben am Kragen habe ich noch ein Kamsnap angebracht. Ist angenehmer, als ein richtiger Knopf.

  
Damit ist es im Winter auch tragbar ist,habe ich ein Longsleeve-Tshirt an, zwei Strumpfhosen, eine davon eine Thermostrumpfhose und wenn es dann raus geht, habe ich meine wundervollen neuen gefütterten Stiefel, die mich wirklich gut warm halten. Meine Winterjacke, Schal, Mütze und Handschuhe brauch ich wohl nicht noch extra zu erwähnen??
Was mach ich nur, wenn das Thermometer Minusgrade anzeigt? Ich bin doch jetzt schon so eine Frostbeule...
Gut auf meiner Nähliste stehen noch ganz viele Longsleeves und Leggings, vielleicht, wenn ich jeweils drei übereinanderziehe....???

Weitere Winterensembles findet ihr auf dem MeMadeMittwoch-Blog

Kommentare:

  1. Örgs hüpfe mal zu mir rüber, dann gehen wir bald im Partnerlook, sehr cool geworden :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...