Donnerstag, 27. November 2014

Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 2

23.11.2014 WKSA Teil 2:
Oh, so ein schönes Schnittmuster wird da genäht, ich entscheide mich schnell um / Ich habe mich für mein Traumkleid entschieden und bleibe dabei / Ich nähe mal lieber erst ein Probemodell / Schnitt kopieren, zuschneiden, wer sagt eigentlich, dass Nähen Spaß macht? 

Dank der Kommentare zu meinem letzten WKSA-Post bin ich in meinem Bauchgefühl bestätigt worden und habe mich nun für das Schnittmuster Butterick 6018 entschieden und ich werde mich an Version B mit Herzausschnitt heranwagen, jedoch brauche ich definitiv längere Ärmel, ob ich die kurzen einfach verlängere oder Ärmel eines anderen Schnittmusters nehme, muss ich mir noch überlegen. Dann habe ich auf dem vorletzten Stoffmarkt in Mannheim in diesem Jahr meinen Stoff für dieses Kleid entdeckt, genau das, was ich wollte. Ein Crepestoff, leicht elastisch, und das Wichtigste, in rot.



Auf dem Stoffmarkt habe ich mir auch noch Knöpfe und Reißverschluss besorgt, obwohl ich nicht wirklich sicher bin, dass ich den Reißverschluss wirklich benötige, da der Stoff ja elastisch ist, werd ich austesten.


Hier könnt ihr die körnige Struktur des Stoffes etwas besser erkennen.


Also, den Stoff habe ich nun, das Schnittmuster ist auch ausgeschnitten, der Stoff allerdings noch nicht, denn den musste ich erst noch waschen und dann trocknen lassen, also habe ich das Ausschneiden noch vor mir. Ich glaube nicht, dass ich das Kleid füttern werde, ich werde es wohl eher mit einem Unterkleid tragen, also fällt Futter ausschneiden gottseidank weg.


Und weil ich grade im Flow war, habe ich auch das Schnittmuster des Odette-Kleides zusammengeklebt und ausgeschnitten, Stoff habe ich in meinem Lager, welchen ich benutze weiß ich allerdings noch nicht.


So, und jetzt werd ich mich mal bei den anderen umschauen und mir ansehen, welche Fortschritte auf dem MeMadeMittwoch-Blog verzeichnet wurden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...