Freitag, 12. Dezember 2014

WKSA Teil 4

7.12.2014 WKSA Teil 4:
Uah, es passt nicht, das muss ich ändern / Ich habe diese schwierige Stelle gemeistert und bin stolz wie Bolle! / Das sieht doch schon ganz gut aus, oder? / Ich hab ein Hängerchen und brauche Motivation!


Ich hatte heute einen komplett freien Tag und konnte mich endlich an mein Weihnachtskleid setzen und ich bin sogar recht weit gekommen, wie man im Bild erkennen kann. Alle Abnäher sind genäht, Kleidoberteil angepasst und auch aneinandergenäht, dann habe ich das Oberteil anprobiert und bemerkt, dass es mindestens eine, wenn nicht zwei Nummer zu groß ist. Also habe ich es an den Seiten kleiner genäht.


Der Rockteil ist dementsprechend natürlich aus zu groß gewesen, was man besonders vorne erkennen konnte, da es unschöne Falten warf und die Abnäher nicht auf die Rocknähte trafen, also da nochmal aufgetrennt und kleiner genäht und wieder alles zusammengenäht. Die Nähte habe ich noch mit der Overlock versäubert, nachdem ich es zuvor nochmal anprobiert hatte ;-)


Wie man sehen kann, muss ich noch all die Fäden wegschneiden und die Ausschnittblenden annähen. Außerdem muss ich natürlich noch die Ärmel säumen und zum Schluss den Rock säumen, aber das lass ich erstmal, denn da die Rockteile leicht gegen den Fadenlauf zugeschniten wurden, also sich Tellerrockmäßig verhält, lass ich das Kleid die nächsten zwei bis drei Tage hängen, damit sich der Saum noch etwas verziehen kann, bevor ich es endgültig säume.

Und damit es auch nicht an den Schultern ausleiert, habe ich Schrägband an den Schulternähten befestigt, beige war leider alles, was ich so kurzfristig da hatte, also es war da und es war weich, aber da man es eh nicht zu sehen bekommen wird, ist die Farbe ja relativ egal. Natürlich habe ich auch den vorderen und rückwärtigen Ausschnitt mit einer Stütznaht versehen, im Englischen heißt das ja staystitch und hier habe ich die Übersetzung dazu gefunden. Sehr hilfreich, für die, die Probleme mit dem Englischen haben, ich zwar nicht, aber wenn ich mit meinen Freundinnen nähe und sie eine Anleitung nicht verstehen, kann ich ihnen jetzt eine Übersetzungshilfe anbieten.


So, ich bin wahrscheinlich eine der letzten, die ihren Fortschritt verlinken, wie fleißig die anderen Damen bei ihrem Weihnachtskleid waren, könnt ihr hier herausfinden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...