Donnerstag, 5. Februar 2015

Polkadot Dress with a Vintage Attitude

Hello my Pretties! 

Hope all is well.
I haven't been up to a lot lately, working, working working and then trying to figure out, how to make electronic wearables, which is pretty cool, you know, making your jackets blink when opening or closing your zipper, making LEDs light up, when you're groping for something in the deep depths of your bag, or making blinking jewellery, which is as far as I have gotten too, but coding, ahh, coding, well, it's hard, but just something new to learn, I guess. If I mangaed to figure out Scratch, I'll probably manage to dabble in arduino too. My Dad would have been so proud :)
Will show my experiments here, once I have figured it all out, I'm looking forward to a musical banana.

Ich hoffe euch geht es gut.
Ich hab in der letzten Zeit nicht viel gemacht, gearbeitet, nochmal ein bisserl gearbeitet, und dann wieder, und wenn ich frei hab, versuch ich mich ein bisschen an elektronisch Tragbarem, also Jacken, die blinken, wenn man den Reißverschluss auf und zu macht, LEDs die angehen, wenn man in den Tiefen einer Tasche nach etwas bestimmten sucht oder eben blinkendem Schmuck , mit dem ich zuletzt beschäftigt war. Aber coding, nun ja coding, ist schon ne Nummer für sich, aber etwas Neues zu lernen schadet ja nicht und wenn ich mich Scratch annäher konnte, dann werd ich auch mit Arduino klarkommen, hoffe ich zumindest. Mein Vater wär so stolz gewesen :)
Ich werd hier ein paar meiner Experimente vorzeigen, sobald ich alles ausprobiert habe, ich bin schon gespannt auf die musizierende Banane.

But for now, let me show my latest make I finished in January, another polkadot dress. I feel kinda Retro/Vintage in it and I love that. Mix it up with the right hairstyle and shoes, which I don't have, and you're ready for 40s inspired style event.
For the pattern I used the bodice of the ByHandLondon Anna dress and for the skirt pattern I used Bluegingerdolls Odette dress. This is my second mash-up of the Anna dress with another skirt pattern, because I just think the skirt part seems a little too fitted at the waist. I like it flowy.

Nun zeig ich euch aber mein zuletzt entstandenes Kleid, das ich im Januar genäht habe, ein weiteres Pünktchenkleid. Ich denke es sieht recht Retro/Vintage aus und find das super. Mit der richtigen Frisur und Schuhen und ich bin bereit für das nächste Vintag Event mit 40er Jahren Vibe.
Ich habe mal wieder ein Frankenkleid erzeugt, indem ich das Oberteil von ByHandLondon Anna Kleid mit dem Rockteil des Odette Kleides von Bluegingerdoll gepaart habe. Dies ist mein zweites Anna-Mash-up, ich finde ja das Oberteil spitze, aber das Rockschnittmuster ist mir einfach ein wenig zu schmal. Ich mag es lieber ausgestellt.


This time around I lengthend the sleeves again, made the neckline lower, otherwise I feel choked and added bias tape to the neckline and sleeve hem. I also made the darts at the front a little shorter, because they wear a bit too long, the last time around. I didn't line the dress, but I will be wearing it with a slip, as the fabric, cotton, is rather stiff, which is quite fortunate, actually, as that makes the skirt fall nicely, but it also slides up, so I do need to wear something slippery underneath to make it stay down.

Ich habe bei dieser Version wieder die Ärmel verlängert, den Ausschnitt weiter gemacht, ansonsten habe ich das Gefühl zu ersticken und habe am Oberteil und an den Ärmelsaum Schrägband als Verzierung angenäht. Außerdem habe ich die Abnäher vorne etwas verkürzt, da sie beim ersten Kleid einen Ticken zu lang waren. Ich habe das Kleid nicht gefüttert, muss es aber definitiv mit einem Unterkleid tragen, da der Baumwollstoff recht steif ist und alles hochrutscht, wenn ich nicht was Schlüpfriges unten drunter anziehe. Dadurch, dass der Stoff etwas steif ist, gibt er dem Rock Stand und lässt ihn schön fallen, wie ich finde.


The Odette skirt is a six gored skirt, which makes it swing wonderfully, all I can ask for in a dress.

Das Odetterockschnitmuster besteht aus sechs Teilen, was ihn wundervoll schwingen lässt, was mehr kann man von einem Kleid wollen.


Once again I left out the zipper at the back, I just need to pull it over my head, and I'm dressed.

Wiedereinmal habe ich den Reißverschluss weggelassen, man muss eunfach reinschlüpfen und schon ist man angezogen.


Now, please appreciate the bias tape, which is adorbs. I bought it in Hamburg last year, I got it in blue and red and it has tiny anchors on it, so totally in the theme of a maritime Rockabilly, yeah.

So, jetzt bitte noch mal nah rankommen und das Schrägband bestaunen, denn das iat aus Hamburg und hat ganz viele kleine Anker drauf, ich hab es auch in blau :)
Also das Schrägband verleiht dem Kleid nun wirklich den nötigen maritimen Rockabilly flair, yeah.


Come even closer and gasp in admiration.
Kommt ruhig noch etwas näher und zeigt euch entzückt.


So, to finish off, I love my new dress, which is of course a spring/summer dress and not really suitable to wear yet, but once the weather changes, off we sail.
or twirl or swing and dance ;)

So, mein Fazit, ich liebe dieses Kleid, auch wenn es definitiv eher ein Frühlings/sommerkleid ist und noch nicht wirklich tragbar, aber sobald das Wetter wärmer wird,  segeln wir los.
oder drehen und schwingen und tanzen ;)


Und nun verlinke ich mein Kleid bei Rums und schaue mir die heutige Rumsrunde an.

Kommentare:

  1. Das sieht so toll aus! Ich liebe Rockabillykleider und bin immer noch auf der Suche nach dem perfekten Schnitt dafür!

    Dein Kleid ist der Hammer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, ich denke ich brauch definitiv noch ein paar Rockabillykleider, sind so kleidsam und machen einfach Freude

      Löschen
  2. Ein ganz wunderbares Kleid.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Wundervoll dein Kleid!!! Ich bin immer noch der Meinung, das ich keine Kleiderfigur habe...aber bei so tollen Beispielen werde ich doch immer wieder schwach.

    Allerliebste Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab früher auch immer nur Hosen getragen bis ich es einfach versucht habe und jetzt trag ich Hosen nur ein oder zweimal im Jahr, und auch nur, wenn es sich nicht anders vermeiden lässt, probier einfach verschiedene Schnitte aus, irgendwas wird schon dabei sein, das dir steht.

      Löschen
  4. Sehr schönes Kleid, gefällt mir sehr gut. Vorallemn das Schrägband ist toll.
    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin total verliebt in mein Schrägband, es ist einfach zu süß

      Löschen
  5. Das Kleid gefällt mir sehr, sehr gut und es steht dir ausgezeichnet!
    Ich mag nicht nur die Polkadots, sondern auch die kleinen Ankerchen auf dem roten Stoff. So hübsch. *_*

    LG,
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wunderschön geworden.... Glg Jessi

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wunderschön geworden.... Glg Jessi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...