Mittwoch, 10. Juni 2015

MMM All Light and Airy in Anna

Sommer, Sonne und ganz viele Blumen, da passt dieses Kleid einfach super, das ich letztes Jahr im November nähte und daher nur einmal tragen konnte, mit ganz viel Wärmeisolierung, versteht sich. Jetzt endlich kann ich es wieder rausholen und tragen und mich an der hitzfreundlichen Qualität des Stoffes erfreuen.


Der Schnitt ist ein Mix aus dem Oberteil des By Hand London Annakleides und dem Colette Hawthorn Rockes. Das Kleid ist aus einem ganz leichten Voile oder Batist von Karstadt und super sommerlich. 


Das einzig Dumme an diesem Kleid?  Ich fahre gern Fahrrad, überall und zu jeder Jahres- Tages- und Nachtzeit. Momentan ist es unglaublich windig in Frankfurt...einerseits ist das recht angenehm, wenn es so richtig heiß ist, ein laues Lüftchen, andererseits, das was hier grade abgeht ist Orkan ähnlich, ich muss manchmal richtig kämpfen, um überhaupt voran zu kommen und dann trage ich auch noch ein Kleid mit halben-dreiviertel Teller...... und plötzlich............WUUUUSCCCHHHH und alles fliegt HOCH....
Nur zur Info, ich trage meistens Leggings oder Strumpfhose, also meine Unmentionables gibt es dann aber doch nicht zu sehen.....und schon wieder....WUUUUSCCCCHHH


Auf gehts zum Me Made Mittwoch, der heute von Dreikah eröffnet wird, in einem tollen Odette Kleid, das Schnittmuster liegt bei mir auch rum und will vernäht werden. Mal sehen ob die anderen Teilnehmer heute auch etwas Luftiges tragen, der Radiomoderator hat verkündet, dass man heute unbedingt seine Sonnenbrille dabei haben sollte. Dann werd ich sie mal rauskramen.

1 Kommentar:

  1. Ja, jetzt darf das schöne Kleid endlich ohne Jacke und Strümpfe raus.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...